transparent
transparent

Küchenumbau

Zweizeilige Küche

Sie ist der Klassiker unter den Küchenformen: die zweizeilige Küche. Im Raum ist an zwei gegenüber liegenden Wänden jeweils eine durchgehende Küchenzeile untergebracht. Dabei ist es sinnvoll, die Küche in Funktionseinheiten zu unterteilen, so dass keine überflüssigen Wege zurückgelegt werden müssen. Kühlen, rüsten und spülen auf der einen Seite, kochen und anrichten auf der anderen Seite – das ist eine mögliche Aufteilung in dieser Küchenform. Stauraum ist zumeist reichlich vorhanden, vor allem, wenn frühzeitig Aufbewahrungs- und Sortiersysteme mit eingeplant werden. Der Abstand zwischen beiden Schrankreihen sollte mindestens 1200 mm betragen, damit auch für zwei Personen ein gut begehbarer Zwischenraumerhalten bleibt.

  

Kuechenspezialisten.ch