transparent
transparent

Küchenumbau

Mattlack

Es erfordert mehrere Arbeitsgänge, bis eine Lackfläche die gewünschte dauerhafte Färbung und Strapazierfähigkeit aufweisen kann. Soll eine Mattlack-Oberfläche als Front in der Küche verwendet werden, wird von Markenherstellern meist ein Zweikomponentenlack auf ein hochwertiges  Trägermaterial aufgetragen – auch hier ist überwiegend MDF das Material der Wahl. Nach dem Auftrag des Stammlackes, der mit einem Härter als zweiter Komponente versehen ist und auch Microkugeln enthalten kann, wird abschliessend ein transparenter, matter Decklack aufgetragen. Er versiegelt die Front wirkungsvoll und gibt ihr seidigen und damit der Küche einen besonderen und individuellen Charakter.

  

Kuechenspezialisten.ch