transparent
transparent

Badumbau

Kleine Bäder

Raum ist in der kleinsten Hütte, glaubt der Volksmund zu wissen. Für das heimische Badezimmer gilt diese Weisheit jedoch nur bedingt: Eine repräsentative Erhebung zur Badausstattung ergab, dass etwa 35% der Bäder kleiner als 6 m2 sind, 43% haben eine Grösse von 6 bis 10 m2 und nur 22% sind grösser (10 m2 und mehr).

Doch - woher den Platz nehmen? Möglicherweise lassen sich Zwischenwände versetzen oder aus einem nicht mehr benötigten Kinderzimmer kann ein grosszügiger Bade- und Erholungsraum werden. Oft fehlen jedoch die räumlichen Voraussetzungen, um die Sünden früherer Fehlplanungen korrigieren zu können. Die Überbauungen der siebziger Jahre, die sich heute in einem renovationsbedürftigen Zustand befinden, sind davon besonders betroffen. Das damals übliche Funktionsbad hatte im Normalfall mit weniger als 5 m2 Grundriss auszukommen.

Gefragt sind folglich Problemlösungen, die eine optimale Nutzung des verfügbaren Platzes ermöglichen. Ganz oben auf der sanitären Wunschliste von Bauherren und Mietern stehen daher Badmöbel, die den dringend benötigten Stauraum und zusätzliche Ablageflächen ins Familienbad bringen. Die meisten Investoren legen dabei besonderen Wert auf hohe Funktionalität, ansprechendes Design und langlebige Solidität.

Mittlerweile haben eine ganze Anzahl Hersteller neue Konzepte für Kleinbäder vorgestellt. Abgeschrägte Ecken und zurückspringende Fronten von Wanne und Waschtisch sind in einzelnen Programmen so aufeinander abgestimmt, dass auch in einem engen Bad genügend Bewegungsspielraum bleibt. Zusätzlich vergrössern eine raffinierte Farbgebung, Spiegel und eine durchdachte Beleuchtung den subjektiven Raumeindruck. Oft braucht es nur eine Kleinigkeit - einen Gestaltungstrick - damit der Raum nutzungsmässig oder wenigstens optisch grösser wird. Zu den optisch wirksamen Massnahmen gehören die Gliederung der Wände, das Anbringen von Spiegeln oder die lichte Wirkung von heller Farbe oder weisser Keramik. Ein heller Raum wirkt grundsätzlich grösser als ein dunkler. Ein Schlauchbad kann optisch verkürzt werden, wenn die Längswände hell bleiben und die Stirnseite dunkel abgesetzt wird. In kleinen Bädern wirken massive Trennwände oft einengend und düster. Mit Glasbausteinen oder Duschtrennwänden aus klarem Echtglas kann eine moderne, grosszügig wirkende Raumgestaltung mit einer wirtschaftlichen Nutzung der Grundfläche kombiniert werden.

 

 
Kuechenspezialisten.ch